Internetriese googelt Powernapping – und findet Napshell

Effizienter, kreativer, leistungsfähiger -

und rundum zufriedene Mitarbeiter.

Das ist kein Mythos und auch kein theoretisches Leitbild des „modernen Arbeitnehmers“.

Das ist das gesunde Unternehmen der Zukunft. Die Erfolgsstrategie ist simpel und genial zugleich:
Maximale Regeneration mit minimalstem Zeit- und Platzaufwand und zu 100% bürotauglich – der strategischen Kurzschlaf.

Utopisch?

Innovative Unternehmen wie Google sind in punkto betriebliches Gesundheitsmanagement bereits

einen Schritt voraus: Lieber 20 Minuten schlafen, statt müde zu arbeiten– lautet das Credo. Und ein strategischer Powernap in der Napshell beendet jedes Kopfzerbrechen im Schlaf.

Das Schlagwort für die neue Arbeitswelt von morgen: Ein Kurzschlaf von maximal 20 Minuten in einer Napshell 360° Entspannungsliege dient als Energieaktivator.
Denn wir folgen in unserer Leistungskurve einem natürlichen Biorhythmus – einer inneren Uhr, die in der Zeit zwischen 13 und 15 Uhr nach einer zweiten
Schlafphase verlangt. Und genau hier setzt die Napshell an: „…das Mittagstief als Sprungbrett für mehr Energie zu nutzen. Wer regelmäßig einen Kurzschlaf einlegt,
steigert seine Lebensqualität und Leistungsfähigkeit. Das ist progressive Gesundheitsprävention am Arbeitsplatz“, erklärt Powernapping-Experte und
Napshell-Gründer Markus Abele. Und auch die NASA belegt in einer Studie, dass nach einem kurzen Mittagsschlaf die Aufmerksamkeit um 100 % ansteigt.
Gedächtnis und Konzentration werden verbessert und Stressreaktionen abgebaut. Das ist Effektivität in Hochform.

Wird der natürliche Ruf nach einer kurzen Schlafphase überhört, bleibt nicht nur eine geistige Lücke, sondern auch eine finanzielle. Eine Langzeit-Studie
des Schweizer Instituts sciencetransfer in Zusammenarbeit mit der Bertelsmann Stiftung belegt, dass durch arbeitsbedingte psychische Belastungen insgesamt
6,3 Milliarden Euro volkswirtschaftliche Kosten durch Krankheits-behandlungen und Produktionsausfälle entstehen. Tendenz steigend.
Der Stressfaktor Arbeitsplatz sollte nicht unterschätzt werden. „Mangelnde Produktivität, Konzentrationsschwäche, Muskelverspannungen sind Folgen, die
über einen längeren Zeitraum im Burnout gipfeln“, so Abele. Eine Verringerung der durch Burn-Out bedingten Erkrankungen um 10 Prozent könnte zu Einsparungen
von mehreren hundert Millionen Euro jährlich führen. Die Lösung für ein gewinnbringendes Unternehmen: Entspannung gegen die Anspannung.

Immer mehr Konzerne integrieren deshalb das Powernapping in einen innovativen Arbeitsentwurf, der den Trend eines grundlegenden Umdenkens in der Gesellschaft
wiederspiegelt: Ein angenehmes Arbeitsumfeld, angestelltenorientiertes Gesundheitsmanagement und feste Ruhezeiten bilden die Basis für produktive,
kreative und zufriedene Mitarbeiter. Google macht es mit Napshell vor – das Powernapping als eine richtungsweisende und profitable Strategie für
innovative Unternehmen.

Eine gesunde und erfolgreiche Firma ist eine Frage der Form und des Inhalts.
Und genau aus diesem Grund hat die Stuttgarter Manufaktur Napshell ihre multisensorische Entspannungsliege entwickelt. Sie folgt in ihrer Form
dem 360° Prinzip und umschließt den Menschen wie ein privater Raum und lässt ihn rundum entspannen. Ideal für Büros und Ruheräume, denn sie lässt sich
problemlos integrieren. Eine optimierte Liegefläche zur Wirbelsäulenentlastung, ein eingebautes LED-Lichtspiel und Soundsystem, um die Powernapping-Phase schneller
einzuleiten und die Entspannungsphase zu unterstützen – ein perfekter, ergonomischer Ruheraum als kleine Revolution im Zeitalter von Rastlosigkeit und Leistungsdruck.

Wenn Sie einen kompletten Eindruck dieser innovativen Arbeitswelt erhalten wollen.  Ottenki Serogo zeigt es Ihnen hier.

Keine Kommentare möglich.